GTR1 erfährt 2019 großen Zuwachs

+ + + GTR1 erfährt 2019 großen Zuwachs durch 5 weitere starke Gesamtsiegkandidaten + + + In Düderode bei KK automobile und in Dresden bei JS Motorsport entstehen zeitgleich noch 2 brandneue M2 GTR für unsere höchste Klasse. Auch Christian Schulze ist nach 2 Jahren Pause bereit für das Comeback im schnellen M3 E46er Werks-GTR. Raffael Riethmüller wird mit dem pfeilschnellen, kompressorgeladenen Paravan M3 E46 durchstarten und Christoph Driescher bringt wieder den gewaltigen 5,0 Big-Block V8 im WTCC Breitbauformat auf die Strecke. Dazu kommen dann wohl noch zwei E30 V8 jeweils von Roth Racing und von Marek Müller , ein weiterer KK-GTR mit Eidgenosse Marco Hürbin am Volant und unser rasender 3D-Racelog-Reporter Lars Zander mit seinem V8-befeuerten 140i GTR „Thor“ – Fehlt eigentlich nur noch Bill Auberlen mit seinem 96er M3 GTR ! 🙂 – Da kommt dann jede Menge „Freude am Fahren“ auf für die Fans und im Hockenheimer Motodrom brennt die Luft bei den beiden Auftaktrennen am Samstag 30. März. Tickets mit Tribühnenplatz und Fahrerlagerzugang gibt es für € 15,00 am Fahrerlagereingang für alle BMW- und Motorsportfans