Fullhouse zum 200 KM Rennen bei den „PC Days 2018″

PC DAYS 2018: 40 Teams am Start zur Endurance der DMV BMW Challenge 2018

Im dritten Jahr nach dem erfolgreichen Auftakt 2016 fährt die beliebte Rennserie nun zum dritten Mal ein 200 KM-Rennen in Hockenheim aus.

90 Minuten Renndauer und ein Pflichtboxenstopp zwischen der 20. und der 70. Minute ermöglichen einen Tankvorgang, Reifen- und Fahrerwechsel.

So sind auch Teams und Mechaniker bei diesem Rennen direkt am Renngeschehen beteiligt – und für die Ergebnisse mitverantwortlich. Das verspricht zusätzliche „Action auch in der Boxengasse“.

In den seriennahen Cup-Klassen sind die Fahrzeuge über das Leistungsgewicht und den vorgeschriebenen technischen Stand auf ein ausgeglichenes Wettbewerbsniveau gebracht.

Rundenzeiten der besten Fahrer unterscheiden sich oft nur um Zehntel- oder sogar Hundertstelsekunden.

 

In den offenen GTR-Klassen GTR1 bis GTR 4, sortiert nach Leistungsgewichten, sind auch individuell gebaute Fahrzeuge mit professioneller Werks- und Motorsporttechnik am Start.

Besonders hier ist auch der technische Entwicklungsstand ein wesentlicher Faktor für den Klassensieg.